TRADITION UND LIEBE ZUM LAND SEIT 1956

Serene ist eine einmalige Realität auf seinem Gebiet.
Der Betrieb vereint Geschichte, Qualität, eine moderne Anschauungsweise und große Leidenschaft in sich. Im Mittelpunkt seiner Tätigkeit steht der Wein, mit einem einfachen und unmittelbaren, essentiellen Charakter, der hält, was er verspricht.
Stefano Galber ist das Herz und die Seele dieses Betriebs,
in dem er seit 1978 arbeitet.

segnididentità-min
Identitätszeichen

Durch die Namen der Weine erzähle ich meine Geschichte, die von Leute, Ortschaften und Worte der Muttersprache gemacht ist. Diese Geschichte fängt vor sechzig Jahre an, als meine Grossmutter, die “Emma”, den ersten Stock vom Land einkaufte. Dann pflanzte mein Vater die ersten Weinberge. So begann mein Beruf und meine Leidenschaft auch. Ich habe das Land kennengelernt und Jahr pro Jahr geliebt. Mit der Zeit habe ich meine Erfahrung durch Wissen und Begeisterung entwickelt.

Kreativer Geist

Eine stetige Fortentwicklung, in kleinen Schritten, mit großen Erfolgen: von der Auswahl der Rebstöcke, die sich am besten eignen und fähig sein würden, ihr Potential zum Ausdruck zu bringen, über das Experimentieren bis zur Ausfei­lung der Weinerzeugung Techniken. Der Wunsch danach, die „Kunst“ der Herstellung von Biowein zu erlernen, war stets die treibende Kraft gewesen, im Bewusstsein dessen, da.u immer Platz für weitere Forschung und mögliche Verbesserungen bleibt. Der innovative Sprung ist das Ergebnis einer önologischen Kultur und einer persönlichen Anschauungsweise, die es mir ermöglicht haben, meine Weine herzustellen und ihre Ursprünglich haben, meine Weine herzustellen und ihre Ursprünglichkeit hervortreten zu lassen.

Germoglio-di-Corvina-Veronese-min
0